tmp Aufbau und Kurzbeschreibung
Die Gesamtanlage ist ein vertikal arbeitendes Fördersystem. Zweck der
Anlage ist es, mit empfindlichem Fördergut sanft und kontrolliert, einen Höhenunterschied überwinden zu können. Dabei erhält das Fördergut
am Ende einen Impuls in eine definierte Richtung, um die nachgeschaltete Maschine beschicken zu können.

Grundprinzip
Die Anlage besteht aus einem Förderrohr mit integriertem CIP System. In diesem Rohr bewegt ein Förderkopf das Fördergut vom oberen Aufgabepunkt nach unten zu einem schräg an das Förderrohr angebrachten Auslaufstutzen. Der Förderkopf aus Voll-PTFE ist kantenfrei und formschlüssig mit dem Auslaufstutzen. Der Förderhub wird mit einem am unteren Ende angeflanschten Pneumatik Zylinder realisiert. Der Zylinder hat eine Verdrehsicherung, um den Auslaufkanal des Förderkopfes exakt am Auslaufstutzen zu positionieren. Der doppeltwirkende Zylinder ist in zweistufiger Teleskop-Bauweise ausgeführt. Ferner hat die Anlage eine aufsteckbare Schnellwechseleinrichtung, um den Zylinder zur Seite schieben und den Förderkopf entnehmen zu können. Im Automatik-Betrieb arbeitet die Anlage im geschlossenen System mit gesteuerter Abreinigung.

Bilder Decelerator TA 150-80 zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht