Wasserstrahlschneiden

Einsatzmöglichkeiten
Das Wasserstrahlschneiden ist ein hochpräzises Bearbeitungs- und Fertigungsverfahren, das in zahlreichen Industrien
und Bereichen zum Einsatz kommt. So hat sich die Anwendung der Wasserstrahltechnik unter anderem im Metallbau,
der Elektroindustrie, der Fertigungstechnik, im Anlagen- und Apparatebau sowie auch in der Dichtungstechnik bewährt.
Unterschiedlichste Materialien und Werkstoffe wie Stahl, Aluminium, Kunststoffe, Elastomere, Holz oder auch
Naturstein lassen sich per Wasserstrahl mühelos schneiden und in die gewünschte Form bringen.
Im Vergleich zu anderen Technologien, wie zum Beispiel der Lasermaterialbearbeitung, bietet das
Wasserstrahlschneiden mit seinem kalten Schnitt eine enorm hohe Flexibilität und spielt seine Vorteile voll aus, wo
andere Schneidverfahren an ihre Grenzen stoßen.




















Videos:


Derzeit keine Videos